SANIREV

Das vom Bundeswirtschaftsministerium finanzierte Verbundforschungsprojekt, das gemeinsam mit der TU München und dem Fraunhoferinstitut für Bauphysik bearbeitet wird, hat die Entwicklung eines Nachweisverfahrens zur energetischen Bewertung klimatisierter Gebäude zum Ziel.
Das Büro schiller engineering bearbeitet den Teilkomplex: "Nutzenergebedarf für die thermische Luftaufbereitung".

"Inspektion von RLT-Anlagen"

Im Zusammenhang mit der Umsetzung der neuen EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden wurde das Büro
schiller engineering vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung mit einer Studie zum obigen Thema beauftragt.